|

Suche
Close this search box.

Splittbeton (Verkehrsflächen)

Splittbeton in Verkehrsflächen dient oftmals der Erhöhung der Oberflächenrauigkeit und der Reduzierung von Verkehrslärm. In der Regel ist das System ein zwei- oder mehrschichtiger Aufbau. Die Unterkonstruktion (Unterbeton) dient als Lastverteilung, Lastabtragung in den Untergrund, nimmt die Brems- und Querkräfte auf und ist Tau-Frost-Salzbeständig. Der Oberbeton ist der eigentliche Splittbeton mit einer gebrochenen Körnung zwischen 0 bis 8 mm. Die beiden Schichten können Nass in Nass oder separat mit Haftbrücke eingebaut werden. Anwendung findet Splittbeton vermehrt in den Kantonen Luzern, Aargau, Zug und Basel an Bushaltestellen und Kreiseln.

Wir begleiten Sie gerne von Beginn an bei der Planung, dem Einbau und der Nachbehandlung.

Planung:

  • Welche Einbaustärken sind geplant, mit welchen Belastungsklassen ist zu rechnen?
  • gerne unterstützen wir Sie bei der Submission
  • Welche Partei übernimmt welche Aufgaben (Unternehmer / Pegrila AG)?

Betonagetag:

  • Das Einbringen des Unterbetons erfolgt in der Regel durch den Baumeister vor Ort. Im Zeitraum der Betonage des Unterbetons erfolgen unsere Vorbereitungsarbeiten (Installation Spezial-Modulfertiger, Britsche, etc.).
  • Wie beim Unterbeton erfolgt auch das Einbringen des Oberbetons (Splittmatrix) durch den Baumeister.
  • Sobald die Splittmatrix eingebracht worden ist, wird diese durch uns vor dem Spezial-Modulfertiger verteilt und mit diesem dann auf genauer Höhe abgezogen sowie taloschiert.
  • Nachdem taloschieren erfolgt das Aufbringen des Oberflächenverzögerers mit integriertem Verdunstungsschutz.
  • Je nach Jahreszeit, Wetter und Temperatur erfolgt noch am gleichen bzw. am darauffolgenden Tag das Abwaschen der Oberfläche der Splittmatrix mittels Hochdruckreiniger. Hierbei wird die Zementhaut entfernt und legt die Splittmatrix frei, um die gewünschte Oberfläche zu erhalten. Dadurch wird eine Rautiefe von 1.5 bis 2.0 mm erreicht.

Wir begleiten Sie gerne von Beginn an bei der Planung, dem Einbau und der Nachbehandlung.

Dürfen wir bald auch für Sie am Werk sein?

Adresse:

Hauptsitz

Pegrila AG
Giacomettistrasse 1
3006 Bern

Werkhof- und Lieferadresse

Pegrila AG
Allmendstrasse 11
3210 Kerzers

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag
07:30 – 12:00
13:00 – 17:00
Freitag
07:00 – 12:00
13:00 – 16:30
Samstag & SonntagGeschlossen

Wir sind gerne für Sie da.

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag
07:30 – 12:00
13:00 – 17:00
Freitag
07:00 – 12:00
13:00 – 16:30
Samstag & SonntagGeschlossen

Kontaktformular