|

Suche
Close this search box.

Betonoberflächenbearbeitung (Stocken, Schleifen)

Betonoberflächen-
bearbeitung (Stocken, Schleifen)

Ob an Wand, Boden oder Deckenflächen findet die Betonoberflächenbearbeitung ihren Einsatz. Eine glatte Betonoberfläche sieht oftmals nicht so ansprechend aus oder ist bereits durch Witterungen stark gezeichnet worden. Hier kann durch Rotationsstocken oder Schleifen eine sehr hohe optische Aufwertung ermöglicht werden. Das Aussehen einer Aussenwand nach dem Stocken kann die Ästhetik eines Gebäudes völlig verändern. Gestockte Bodenplatten oder Treppenstufen werden durch dieses Verfahren zu rutschfesten Oberflächen, was ein klarer Vorteil ist.

Durch das Rotationsstockverfahren erzeugen wir eine Rautiefe von max. 3 mm. Dies kann horizontal als auch vertikal ausgeführt werden. Ein grosser Vorteil dieses Verfahrens ist eine schonende nachhaltige Bearbeitung der Betonoberfläche. Das Betongefüge wird hierdurch nicht zerstört. Mit einer entsprechenden Veredelung der Oberfläche (siehe hierzu Betonveredelung) kann das Erscheinungsbild nachhaltig und langanhalten positiv geprägt werden.

  • gleichmässige Oberflächenstruktur (abhängig von Betonqualität und Einbau)
  • keine sichtbaren Übergänge
  • angenehmer Geräuschpegel
  • staubarm
  • ist schmutzabweisend

Das Schleifen einer Betonoberfläche kann nicht nur eine optische Aufwertung nach sich ziehen, sondern auch funktionelle Hintergründe haben. Oftmals spielt das Wetter bei Betonieren eine grosse Rolle. Da das Wetter nicht immer einen positiven Einfluss auf das Ergebnis der Betonoberfläche hat, ist es naheliegend, im Nachgang die Betonoberfläche zu schleifen. Hierdurch kann das gewünschte Erscheinungsbild erreicht werden.

  • Unebenheiten oder Unvollkommenheiten im Beton entfernen
  • keine sichtbaren Übergänge
  • um eine ebene und stabilere Oberfläche zu erhalten
  • um eine optimale Haftung für das Auftragen einer Endbeschichtung zu schaffen

Um die Oberflächen besser vor Witterungseinflüssen zu schützen oder die mechanische Festigkeit zu erhöhen, z. B. kann man nach einem Sauberkeitsschliff eine Tiefenveredelung als Porenfüller und/oder Infiltrationsschutz durchführen. Dadurch bleibt das neuwertige Aussehen der Oberfläche länger erhalten.

Dürfen wir bald auch für Sie am Werk sein?

Adresse:

Hauptsitz

Pegrila AG
Giacomettistrasse 1
3006 Bern

Werkhof- und Lieferadresse

Pegrila AG
Allmendstrasse 11
3210 Kerzers

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag
07:30 – 12:00
13:00 – 17:00
Freitag
07:00 – 12:00
13:00 – 16:30
Samstag & SonntagGeschlossen

Wir sind gerne für Sie da.

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag
07:30 – 12:00
13:00 – 17:00
Freitag
07:00 – 12:00
13:00 – 16:30
Samstag & SonntagGeschlossen

Kontaktformular